Konstitutionen

Das persönliche Ernährungs-Gleichgewicht.

Aus den oben erwähnten fünf Elementen lässt sich unsere einzigartige und ganz persönliche Konstitution ableiten. Die fünf Elemente finden sich im Körper wieder und lassen sich laut Ayurveda zu drei wesentlichen „Energien“ bzw. Funktionsprinzipien (Doshas) zusammenführen. Vata, Pitta und Kapha.

Ziel der Ayurveda - Ernährung und aller anderen ayurvedischen Therapieformen ist es, diese individuellen Dosha-Anteile in Harmonie und Gleichgewicht zu halten bzw. zu bringen.

Was auf den ersten Blick vielleicht etwas kompliziert erscheint, werde ich Ihnen im Seminar anschaulich erklären. Sie lernen die verschiedenen Konstitutions-Typen kennen und erfahren, welche Nahrungsmittel und Gewürze Ihrer eigenen Konstitution nachhaltig gut tun.